Britischer Schauspieler John Clive gestorben

Spielte unter anderem in "A Clockwork Orange" und "The Pink Panther"

London - Der britische Schauspieler und Autor John Clive ist tot. Er starb bereits am Sonntag nach kurzer Krankheit im Alter von 79 Jahren, wie seine Familie mitteilte. Clive war die Stimme von John Lennon im Film "Yellow Submarine", spielte 1969 in der Originalversion von "The Italian Job" mit und war 1971 im Kultfilm "A Clockwork Orange" (Uhrwerk Orange) von Stanley Kubrick zu sehen.

Clive trat auch in Komödien wie "The Pink Panther" (Der rosarote Panther) auf. Der Schauspieler war auch Buchautor und schrieb unter anderem die Bestseller "KG 200" und "Broken Wings". Er war zweimal verheiratet und hatte aus der ersten Ehe zwei Kinder. (APA, 16.10.2012)

Share if you care

Manuell moderiertes Forum In diesem Forum werden sämtliche Postings manuell geprüft. Wir ersuchen daher um Geduld bei der Freischaltung.

Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.