ÖFB-U17-Team qualifiziert sich für Eliterunde

15. Oktober 2012, 20:52
7 Postings

Nach 1:1 gegen Schweiz in EM-Quali unter besten 28 Nationen - U18-Team besiegte Niederlande 2:0

Schwaz - Österreichs U17-Fußball-Nationalteam hat in der EM-Qualifikation den Einzug in die Eliterunde programmgemäß unter Dach und Fach gebracht. Der ÖFB-Auswahl von Teamchef Hermann Stadler reichte im Vier-Nationen-Turnier in Tirol am Montagabend ein 1:1 (0:1) gegen die Schweiz, um sich als Zweiter hinter den Eidgenossen für die entscheidende Phase im Rennen um die Endrunde 2013 in der Slowakei zu qualifizieren.

Adrian Grbic glich in Schwaz die Schweizer Führung in der 51. Minute aus. Für den Legionär vom VfB Stuttgart war es der bereits dritte Treffer des Turniers. In der Eliterunde im Frühjahr kämpfen nun 28 Teams in sieben Gruppen um die EM-Tickets. Nur die Sieger
qualifizieren sich dabei für die Endrunde. (APA, 15.10.2012)

Ergebnisse U17-EM-Qualifikation (Gruppe 6) vom Montag:

Schweiz - Österreich 1:1 (1:0). Schwaz, Tore: Trachsel (29.) bzw. Grbic (51.)

Färöer - Zypern 1:1 (0:0). Hall in Tirol.

Tabelle - Endstand:

1. Schweiz    3 2 1 0 9:2  7 *
2. Österreich 3 1 2 0 7:1  5 *
3. Zypern     3 0 2 1 2:6  2
4. Färöer     3 0 1 2 1:10 1

* in Eliterunde

 

Ergebnis eines freundschaftlichen U18-Länderspiels vom Montag:

Niederlande - Österreich 0:2 (0:2). Dronten, Tore: Blutsch (12.), Grillitsch (20.)

Share if you care.