"neoParadise": Aufregung um sexuelle Belästigung in ZDF-Sendung

Hochgelobte Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf in der Kritik

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 33
1 2
Mein Gott...

Als Joko und Klaas auf der Erotikmesse "Wenn ich Sie wäre..." gespielt hatten, verlor Joko bei der Challenge, sich von einem Pornodarsteller, sein Gesicht von dessen Geschlechtsteil auspeitschen zu lassen. Da schreit niemand: "Hilfe, ich fühle mich in meiner Würde als Mann verletzt, dass mir soetwas zugemutet wird..." oder "Hilfe, es ist lustig sexuelle Aktivitäten an Männern als Mutprobe zu verkaufen...". Finde diese Aufregung absolut übertrieben, die Frau war einverstanden, dass das auf Sendung ging. Es war vielleicht ein blöder Scherz, aber doch wirklich nicht so ein Staatsdrama wert...

lol... das is ja lächerlich.. wie weit sind wir gekommen. wer das als sexistisch hinstellt dem ist nicht mehr zu helfen..

hier das video, bei 13:45 kommt die aktion. so prüde kann doch kein mensch sein. wenn die die nette frau wenigstens wirklich voll betatscht hätten JA, aber so.... dümmer gehts wohl kaum. mal abgesehen davon, dass die aktion der beiden auch eher schwach ist.

http://www.youtube.com/watch?v=Vq1AKH0ux3w

wer sich in seiner ehre verletzt fühlt - ok

soll er das, wir sind allerdings noch nicht in einer saudiarabischen gesetzgebung angekommen.

sollen sich beleidigt und verletzt fühlen und eben in zukunft was anderes ansehen...

zwei spätpubertäre vollidioten. erbärmlich.
und was soll das kopieren von tweets? extrem schlecht.

Ich fand' die Sendung lustig & unverkrampft. Hingegen geht mir Tugenddiktatur, Anbiederung und Unduldsamkeit vieler nun auf den Plan Gerufener gehörig auf den Zeiger. Leute und Leutinnen, die beispielsweise in dem Wort "Studenten" anstelle des "Studierenden" den Ausdruck weißer, männlicher, heterosexueller Machtinteressen zur Diskriminierung der Frau erkennen, können über so was natürlich nicht lachen. Sendungen wie Sex & the City schauen sie aber trotzdem gerne.

Im Übrigen sollte der gute Volker Beck (klar, dass ausgerechnet der sich jetzt wieder zu Wort meldet) noch mal an seinen grammatischen Grundkenntnissen feilen, Twitter hin oder her.

Wenn Ihnen oder Ihrer Freundin irgendwann einmal jemand in der Straßenbahn oder sonstwo ans Geschlechtsteil fasst und ein Andere das dazu noch filmt, dann klopfen Sie sich bitte einfach lachend auf den Schenkel und machen gute Miene zum bösen Spiel, einverstanden?

(Vollpfosten, *seufz*)

Ihm gehören alle und alles; Er ist schließlich vom Staat

Der Grapscher-Klaas

ist doch der Herr Golpashin, oder?

verständlich, daß er beim hupengrapschen auf auswärtsspiele angewiesen ist.

Nein. Der andere.

Wurde danach gescherzt oder eigentlich eh mit den Mitteln der Show reflektiert, das ist die Frage.

@Redaktion:
Bitte lasst diesen Storify-Blödsinn wieder. Wenn ich eine unmoderierte Sequenz von Meinungen haben möchte, schaue ich gleich in Twitter nach.

ZDF ist das neue RTL.

die beiden waren noch nie lustig.

die zwei burschen sind in meinen augen ohenhin schwach. jetzt bin ich kein insider, aber ich denke mir schon, dass es da eine redaktion und sendungsabnahme gibt, bevor solche dinge gesendet werden - scheint dort auch keinen gestört zu haben. das problem ist halt, dass man heute schon fast jeden ins fernsehen lässt (hauptsache es stimmt die quote), bitter nur, dass die ör das nötig haben. aber was will man, wenn auch im orf zur besten sendezeit das horst wesse lied dargeboten wird und es geht einfach über den sender.

die zwei burschen sind in meinen augen ohenhin schwach

mtv home fand ich amüsant.
In der Rolle als Wochentagsgast in der Harald Schmidt Show war Klaas Heufer-Umlauf imho ebenfalls gut besetzt.
Last but not least: Vor wenigen Tagen lief eine Spezialsendung zum 10-Jahres-Jubiläum "Durch die Nacht mit ...", anläßlich die beiden Moderatoren mit einem Tourbus quer durch Europa reisten, ehemalige Sendungsgäste besuchten, alte Ausschnitte wurden gezeigt. Das hat mir sehr gut gefallen, bis auf die Erkenntnis, was, wen und welche Konstellationen ich in dieser Sendereihe verpasst habe.
:-)

wenns der klaas war versteh ich's...

...der wollt halt auch mal was in der hand haben was die freundin nicht hat.

ach herrje, war das jetzt sexistisch?

Bitte fördert nicht diesen Hype um zwei unlustige Moderatoren.

die zwei burschen sind m.E. ohnehin überbewertet. hab am 31.12. kurz ins das konzert vor dem brandenburger tor reingeschaut, das die beiden mit der weixelbraun präsentiert haben - also können schaut anders aus. und wies letztens in willkommen österreich zu gast waren und der winterscheidt dort (meines erachtens" besoffen war - na ja, wems gefällt.

SO kann man sich auch sein geld verdienen.

wozu noch etwas schreiben, wenn man auch andere foren kopieren kann?
das leben als 'journalist' ist schööööön!

Naja, die bekommen ja nichts mehr bezahlt. Und liefern nun die zum Entgelt passende Leistung. Eine Nullleistung.

Erstens: was zur hoelle soll das fuer ein artikel sein?
Zweitens: das is alles nur marketing muell
Drittens: geil die aufregung um nichts...

Hochgelobt?!

Von wem?

DerStandard-Content-Managment-System mit Twitter verwechselt?

Oh, ich nehm alles zurück. Hab mich jetzt wohl auch als NoScript-User geoutet.
Storify.com muss scheinbar aktiviert werden, damit's hier nicht mehr ganz so leer ist.

Posting 1 bis 25 von 33
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.