Gesteckt, geflochten, getürmt: Wilde Haare

Ansichtssache

Jedes Jahr im Oktober werden für die Alternative Hair Show Haare zu unglaublichen Gebilden geformt - Dahinter steht ein karitatives Projekt zugunsten der Krebsforschung, das in der Londoner Royal Albert Hall über die Bühne geht

Bild 2 von 11
foto: reuters/olivia harris

Backstage noch schnell ein Foto: zwei Kreationen des vielfach prämierten Österreichers Mario Krankl.

weiter ›
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.