Frauen führen Regierungslager an

15. Oktober 2012, 16:41
1 Posting

Vier Chefinnen an den Parteispitzen - Regierungsumbildung erwartet

Kopenhagen - Dänemarks Mittelinks-Regierung wird seit dem Wochenende von vier weiblichen Parteichefs gesteuert: Die mitregierenden VolkssozialistInnen (SF) kürten am Samstag in Kopenhagen die Parlamentsabgeordnete Annette Vilhelmsen (52) zur Nachfolgerin von Außenminister Villy Sövndal (60) an der Parteispitze. Neben den SozialdemokratInnen mit Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt (45) als Vorsitzender werden auch die Sozialliberalen ("Radikale Venstre") von einer Frau geführt: Vize-Regierungschefin und Wirtschaftsministerin Margrethe Vestager (44).

Als Mehrheitsbeschaffer gehört die linksorientierte Einheitsliste mit ihrer Vorsitzenden Johanne Schmidt-Nielsen (28) ebenfalls zum Regierungslager. Vilhelmsen erhielt bei der Urwahl der SF-Mitglieder 66 Prozent der Stimmen, Gesundheitsministerin Astrid Krag (29) kam auf 34 Prozent.

Nach dem Votum gegen den Willen der bisherigen Parteiführung wird in Kopenhagen eine Regierungsumbildung in dieser Woche erwartet. In Umfragen liegt die vor einem Jahr ins Amt gekommene Regierung klar hinter der bürgerlichen Opposition zurück. Die VolkssozialistInnen erhielten bei den Wahlen 2011 9,2 Prozent und sind seitdem nach Umfragen auf etwa sechs Prozent gerutscht. Das bürgerliche Oppositionslager wird von drei Männern geführt. (APA, 15.10.2012)

Share if you care.