Athen: Frau erschoss mutmaßlichen Mörder ihres Sohnes im Gericht

15. Oktober 2012, 13:13
100 Postings

Zweiter Mann verletzt

Athen - In einem Athener Gericht hat heute eine Frau den mutmaßlichen Mörder ihres Sohnes erschossen. Aus Polizeikreisen hieß es, der wegen Mordes angeklagte Mann sei auf der Stelle tot gewesen.
Ein zweiter Mann wurde demnach verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei nahm die 33-jährige Schützin fest. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. Das Gericht befindet sich rund zwei Kilometer vom Zentrum der griechischen Hauptstadt entfernt. (APA, 15.10.2012)

Share if you care.