Kremlpartei festigt ihre Macht bei Wahlen

15. Oktober 2012, 12:45
4 Postings

Bei ersten direkten russischen Gouverneurswahlen seit acht Jahren

Moskau  - Bei den ersten direkten russischen Gouverneurswahlen seit acht Jahren hat die Kremlpartei Geeintes Russland ihre Machtposition gefestigt. Das gilt auch für die Abstimmungen über neue Regionalparlamente. Bei den rund 4.000 verschiedenen Urnengängen in den 77 der 83 russischen Regionen habe die Regierungspartei klar gesiegt, teilte die Wahlkommission am Montag in Moskau mit.

Die Opposition und Wahlbeobachter warfen den Behörden Manipulationen vor wie zuletzt bei den Parlaments- und Präsidentenwahlen. Die Kremlpartei wies dies zurück. Sie hielt den Regierungsgegnern vor, für das "echte politische Leben" nicht gerüstet zu sein. (APA, 15.10.2012)

Share if you care.