Einreichungen für "Preis für journalistische Qualität in Europa" gesucht

15. Oktober 2012, 12:55
posten

In vier Kategorien wird journalistische Qualität und Mut zur Meinungsfreiheit ausgezeichnet - Sir Harold Evans übernimmt Juryvorsitz

Die "European Press Prize Foundation" hat einen neuen Journalisten-Preis in vier Kategorien für qualitativ hochwertige Berichterstattung eingerichtet.

Der 2012 gegründete "Preis für journalistische Qualität in Europa" wird in den vier Kategorien Editor-Award, Kommentatoren Auszeichnung, Reporting Award und Innovation Award vergeben, die mit jeweils 10.000 Euro dotiert sind. Den Vorsitz der fünfköpfigen Jury wird der renommierte Journalist Sir Harold Evans übernehmen, die Erstellung der Shortlists leitet Peter Preston. (red, derStandard.at, 15.10.2012)

Info

Einreichen können alle Journalistinnen und Journalisten, die Staatsbürger eines der 47 Mitgliedsstaaten des Europarates sind, die Beiträge sollen zwischen 1. Oktober 2011 und 26. Oktober 2012 veröffentlicht worden sein. Nähere Informationen finden sich auf der Webseite www.europeanpressprize.com. Einsendeschluss ist der 26. Oktober 2012.

Share if you care.