Neue Android- und iOS-App für DER STANDARD

  • Komfortabler Zeitung lesen per App auf Tablets und Smartphones.
    foto: der standard

    Komfortabler Zeitung lesen per App auf Tablets und Smartphones.

Für Tablets und Smartphones - Augmented-Reality-Feature für Printausgabe

Für die Tageszeitung DER STANDARD ist seit kurzem eine neue App für Googles Android- und Apples iOS-Betriebssystem verfügbar. Das kostenlose Tool für Smartphones und Tablets liefert nicht nur die E-Paper-Ausgabe mit erweiterten Inhalten, sondern auch Komfort- und Augmented Reality-Features mit.

AR-Kamera erweckt Papier zum Leben

Artikel werden mit zusätzlichen Bildern und Videos angereichert. Markierte Artikel führen bei der Betrachtung der Printausgabe durch die "Augmented Reality"-Kamera zu zusätzlichen Inhalten. Die Tageszeitung wird also doppelt mobil. Das Aufschalten der Abendausgabe verschafft Usern zudem einen Zeitvorsprung, in der Früh steht danach auch wie gewohnt die Morgenausgabe bereit. Der Ladezeitpunkt lässt sich auch individualisieren.

Stichwortsuche und Favoriten-Liste

Die Zeitungsausgaben stehen in hoher Qualität zur Verfügung und können für ein besseres Leseerlebnis auch im Vollbildmodus konsumiert werden. Interessante Texte können unter "Meine Artikel" für schnellen Zugriff hinterlegt werden. Auf dem Gerät geladene und gespeicherte Ausgaben können per Stichwortsuche durchforstet werden.

Inklusive Digital-Testabo

Die Texte können auch per E-Mail einfach geteilt werden. Die Navigation zwischen den Beiträgen ist per Button oder einfacher "Wisch"-Geste möglich. Für das Kennenlernen des Angebots kann über die App ein zeitlich begrenztes, kostenfreies DigitalAbo abgeschlossen werden. Der Weiterbezug kostet 15,99 Euro pro Monat. iOS-Nutzer können auch Einzelausgaben zu je 0,79 Euro erwerben.

Die DER STANDARD-App kann auf Google Play und im iTunes-Store bezogen werden. (red, derStandard.at, 14.10.2012)

Share if you care