Traffic: iPhone 5 überholt Samsung Galaxy SIII

13. Oktober 2012, 12:07
52 Postings

In den USA hat der Traffic des neuen iPhones in nur drei Wochen massiv aufgeholt

Das Datenerhebungs- und Statistikunternehmen Chitika veröffentlichte am Freitag einen Bericht, dem zufolge das iPhone 5 Samsungs Galaxy SIII nach nur drei Wochen beim Web Traffic überholt hat. 

User Agent Analyse

Chitika hat dazu eine User Agent Analyse vorgenommen, die innerhalb einer Woche Millionen Impressions von Werbeanzeigen erfasst hat. Zwischen 3. und 9. Oktober 2012 hat Chitika untersucht, wie sich der Web Traffic seit dem Launch des neuen iPhones verändert hat.

Grund: LTE

Das Unternehmen hat die Statistiken auf das Samsung Galaxy SIII und das iPhone 5 runtergebrochen und festgestellt, dass 56 Prozent des Traffics bereits von einem iPhone 5 kommen und die restlichen 44 Prozent zu Samsungs Smartphone gehören. Da die Daten in den USA erhoben wurden, erklärt das Unternehmen, dass LTE ein Hauptgrund für die starke Zunahme des Traffics von iPhone-Usern sei. Der Mobilfunkstandard erlaubt schnelleres Surfen, als auch Konsumieren von HD-Videos oder den Upload von Dateien. (red, derStandard.at, 13.10.2012)

Links:

Chitika

  • Bild nicht mehr verfügbar

    In den USA wächst der Web Traffic des iPhone 5 rasant. Grund dafür ist LTE.

Share if you care.