Israel greift nach Raketenbeschuss Gazastreifen an

13. Oktober 2012, 08:25
3 Postings

Gewalt flammt nach vorübergehender Ruhe wieder auf

Jerusalem/Gaza - Israel hat erneut Ziele im Gazastreifen angegriffen. Die israelische Luftwaffe bombardierte am frühen Samstagmorgen drei Ziele in dem von der radikalislamischen Hamas regierten Landstück, wie die Streitkräfte mitteilten. Die Angriffe hätten sich gegen "terroristische" Ziele gerichtet und seien die Antwort auf einen Raketenangriff auf Israel aus dem Gazastreifen am Freitagabend. "Direkte Treffer wurden bestätigt", fügte das Militär hinzu. Angaben zu Opfern gab es zunächst allerdings nicht.

Angreifer aus dem Gazastreifen hatten am Freitagabend eine Rakete auf Südisrael gefeuert, die im Hof eines Hauses in der Stadt Netivot einschlug. Das Gebäude wurde nach Polizeiangaben dabei beschädigt, ein Mensch erhielt einen Schock. Die Raketenangriffe aus dem Gazastreifen auf Israel häuften sich zuletzt wieder. Zu den Attacken bekannten sich eine salafistische Splittergruppe, der Islamische Jihad sowie der militärische Arm der Hamas, der zuvor eigentlich einen informellen Waffenstillstand eingehalten hatte.

Bei einem Vergeltungsschlag der israelischen Luftwaffe waren Anfang der Woche zwei Kämpfer schwer verletzt worden, einer der beiden starb später.(APA, 13.10.2012)

Share if you care.