"Cybook HD Frontlight": Thalia bringt neuen E-Reader

  • Der "Cybook Odyssey HD Frontlight" soll sich mit dem Kindle Paperwhite und Co. messen.
    vergrößern 600x400
    foto: bookeen

    Der "Cybook Odyssey HD Frontlight" soll sich mit dem Kindle Paperwhite und Co. messen.

Gerät mit Hintergrundbeleuchtung und höherer Auflösung kommt in zwei bis drei Wochen

Der Buch- und Papierwarenhändler Thalia wird bald eine eigene Alternative für die neue E-Reader-Generation anbieten. Unter dem Namen "Cybook Odyssey HD Frontlight" kommt erstmals ein Gerät mit Hintergrundbeleuchtung in das Sortiment von Geräten mit eigenem Branding.

Neues Gerät auf Herstellerwebsite entdeckt

Wie TelTarif berichtet, wird die Alternative zum Nook Simple Touch Glowlight, Kobo glo und Amazon Paperwhite offenbar 130 Euro kosten und damit zehn Euro mehr wie die aktuelle Generation, "Cybook Odyssey". Diese hatte bei Thalia die "Oyo"-Reihe ersetzt.

Die HD-Ausgabe mit Beleuchtung war von CNet France auf der Homepage des Herstellers Bookeen zufällig gesichtet worden, die Produktseite wurde mittlerweile wieder entfernt. Bookeen bestätigte mittlerweile, dass das Gerät mit fünf Zoll großem E-Ink-Display eine höhere Auflösung bieten wird.

Pixeldichte auf Höhe des Kindle Paperwhite

Die Pixeldichte wird mit 213 ppi auf dem Niveau von Amazons Kindle Paperwhite und dem Kobo glo (jeweils 212 ppi) liegen. Der "Odyssey HD Frontlight" wird mit 180 Gramm auch etwas leichter sein als sein Vorgänger. Als Liefertermin wurde der 27. November genannt.

Start zur Monatswende sehr wahrscheinlich

Wie der WebStandard nun von einer internen Quelle in Erfahrung bringen konnte, dürfte sich dies nun aber nach vorne verschieben. Demnach startet der E-Reader bereits in zwei bis drei Wochen in den Läden, wäre also ab Ende Oktober oder Anfang November zu haben. Hundertprozentig gesichert ist der Liefertermin noch nicht.

Angesichts des anlaufenden Weihnachtsgeschäftes würde eine Vorverlegung aber Sinn machen, zumal Amazons neuer Kindle seit kurzem auch in Deutschland und Österreich vorbestellt werden kann.

Preisreduktion für aktuelles Cybook zu erwarten

Da die aktuelle Cybook-Generation erst wenige Monate im Handel ist, werden beide Varianten vermutlich parallel angeboten werden. Dies könnte eine Preisreduktion für den derzeit erhältlichen Reader mit sich bringen. Als Thalias "offizielles" Device wird auch die neue Ausgabe über integrierten Zugriff auf den E-Book-Shop des Händlers verfügen. (gpi, derStandard.at, 13.10.2012)

Share if you care