Porsche Cayenne Turbo S: Der Steroide

Ansichtssache

Aufatmen bei Oligarchen, Scheichs und fleißigen Arbeitern: Der neue Über-Cayenne ist da

Bild 2 von 6
foto: porsche

Um die 2215 Kilo Leergewicht ordnungsgemäß auf die Straße zu bringen, hat der Turbo S Assistenten sonder Zahl an Bord. Luftfederung im Verbund mit der aktiven Dämpfungsregelung PASM plus den Wankstabilisatoren namens Porsche Dynamic Chassis Control samt variabler Drehmomentverteilung an den Hinterrädern inklusive einer elektronisch geregelten Hinterachs-Quersperre.

weiter ›
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.