Ausstellung "Innovationsland Österreich" zeigt heimische Hightech

12. Oktober 2012, 14:02

Schau im Parlament und anschließend in den Bundesländern

Heimische Innovationen und Spitzentechnologien präsentiert das Infrastrukturministerium in der Ausstellung "Innovationsland Österreich", die kommende Woche (15. bis 19. Oktober) in der Säulenhalle im Parlament und anschließend in einer Bundesländertour zu sehen ist. 15 Ausstellungsobjekte - von Satellitentechnologien über einen kindersicheren Sessellift bis zum ökologisch nachhaltigen Pizzaautomaten - geben Besuchern Einblick in die österreichische Forschungslandschaft.

Als Blickfang für die Schau präsentierten Nationalratspräsidentin Barbara Prammer und Infrastrukturministerin Doris Bures (beide S) am Freitag eine verkleinerte Nachbildung der Ariane-Rakete der Europäischen Weltraumagentur ESA. (APA9

Link

Informationen dazu im Internet unter: http://www.bmvit.gv.at

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.