"Grand Theft Auto 5": Vorschau im Dezember, Release im März?

Rockstar Games kündigt zudem eine Antologie mit den populärsten Spielen der vergangenen Jahre an

Nachdem Rockstar Games bereits wohl dosierte Infohäppchen zum nächsten Teil der "Grand Theft Auto"-Serie (GTA) gestreut hat, wird im Dezember eine größere Vorschau erwartet. Erste Tester konnten bereits einen Blick auf GTA 5 werfen. So wird das Spiel in der Dezember-Ausgabe des Game Informer besprochen. Auch ein Release-Datum ist nun aufgetaucht.

Release im März?

Andy McNamara von Game Informer hat per Tweet bestätigt, dass GTA 5 bereits für die Dezember-Ausgabe getestet wird. Ein offizielles Releas-Datum hat Rockstar Games bislang nicht verraten. Das Xbox 360 Magazin hat im Online-Shop von GameStop einen Platzhalter für GTA 5 mit Möglichkeit zur Vorbestellung erspäht, demzufolge das Spiel für März 2013 angekündigt ist.

Rockstar-Collection angekündigt

Rockstar hat indes laut Eurogamer eine Kollektion mit den erfolgreichsten Titel der vergangenen Jahre angekündigt. Dazu gehören "Red Dead Redemption", "Grand Theft Auto: Episodes from Liberty City", "LA Noire" und "Midnight Club: Los Angeles Complete Edition". Die "Edition One" soll zunächst in den USA für Xbox 360 und Playstation 3 ab November um rund 60 US-Dollar erhältlich sein. Ein Releasedatum für Europa wurde noch nicht bekannt gegeben. (red, derStandard.at, 12.10.2012)

Share if you care
16 Postings
Bitte bitte bitte

Mit der Möglichkeit (alle) Vehikel zu erkaufen oder zu ercheaten.

Nur keinen Stress, lieber wie zb bei Max Payne 3 den Release nach hinten verschieben dafür wirklich alles fertig machen in Ruhe.

Ich kann es nicht mehr erwarten!!!!

neue lage, sagen wir 140 tage...
zuerst muss halt farcry3 und blackops2 herhalten ;-)

Nur 2 Wünsche an Rockstar für die PC Umsetzung...,

1) Bitte bringt diesmal nicht so eine dahingeschluderte Konvertierung, die auf keinem PC so richtig läuft. Lieber etwas mehr Zeit bei der Entwickling lassen und dafür eine optimierte Performance und weniger Bugs.

2) Antialiasing!!! Das sollte mittlerweile echt zum Standard bei PC Games werden... Diese ganze Flimmerei bei GTA4 stört einfach nur.

GTA 4 hat eh Antialiasing???

Und was hat Anti Aliasing mit Flimmern zu tun? Das sorgt doch nur für bessere kanten?

GTA 4 hatte nativ noch nie Antialiasing! Man konnte per ENB zwar FXAA zuschalten, das führte aber dazu dass das Bild leicht unscharf wurde.

Mit flimmern meine ich zum Beispiel Zäune: Die Machen bestehen oft nur aus wenigen Pixeln und sobald man die Sicht verschiebt, ist es als ob diese Maschen flimmern.

Ich finds noch immer schade, dass Red Dead Redemption nie für Windows gekommen ist :(

RDR war ein sehr cooles Spiel, daher kann man es auch nur spielen, wenn man selbst cool is... also eine Konsole besitzt - & da auch nur eine PS3, nur Sissies spielen Xbox

weltklasse kommentar!

....gamepad funzt auch am pc ;)

Und nur sissis spielen Konsole und ich hab auch eine
Aber wenn es ein Spiel auch am pc gibt dann kann die Konsole sich schleichen
Bsp: battlefield 3
Da gibt's an den konsolenversionen nix schönzureden
Ein guter pc ist der Konsole absolut überlegen was die technischen Raffinessen angeht
Und ein gamepad

Witzig, ich musste lachen als ich...

.. RDR das erste mal auf der PS3 gesehen habe ;)

Grafisch isses auf der Xbox um einiges vorraus.

Aber gut, ich als olle Sissie kann mit der PS3-Bobo Konsole eh nix anfangen.

gerade auf einem Trip?

Gerade? Immer! SO mag ich mein Leben :-)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.