Von Zugdach uriniert: Pariser erleidet Stromschlag

12. Oktober 2012, 11:51
26 Postings

Paris - Schwer verletzt wurde ein junger Mann, der in betrunkenem Zustand vom Dach eines rollenden Pariser Vorstadtzugs urinierte. Der 25-Jährige bekam einen Stromschlag ab und erlitt schwere Verbrennungen.

Nach Angaben der Polizei waren der junge Mann und ein ebenfalls betrunkener Begleiter in der Nacht zum Freitag auf das Dach des fahrenden Zugs geklettert. "Einer hat sich entschlossen zu urinieren, dadurch ist ein Lichtbogen entstanden, der Mann hat Verbrennungen im Gesicht, an den Armen und Beinen erlitten." Er wurde in eine Klinik gebracht. (APA, 12.10.2012)

Share if you care.