Schwarzes Glas in Meteorit enthält Spuren des Marsbodens

Ansichtssache
60 Postings
Bild 1 von 8
foto: science/aaas

Washington/Rabat - In einem "jungen" Meteoriten aus der marokkanischen Wüste haben Forscher schwarzes Glas gefunden, das Spuren vom Mars enthält. Der Tissint-Meteorit war im vergangenen Jahr in Marokko eingeschlagen. Es handelt sich dabei um einen sogenannten Shergottiten, also magmatisches Gestein, das dunkle Minerale wie hier Olivin enthält. Dieses 1,1 Kilogramm schwere Fragment gehört dem Natural History Museum in London.

weiter ›
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.