Wiener "Topazz" ist "Hotelimmobilie des Jahres"

    Ansichtssache12. Oktober 2012, 12:12
    49 Postings

    Das kleine Hotel in einer winzigen Baulücke am Hohen Markt wurde auf der Fachkonferenz "hotelforum" ausgezeichnet - Weiteres Austro-Hotel auf der Shortlist

    Bild 10 von 10
    foto: michael hierner/www.hierner.info

    Dafür schläft man in einem auch energetisch vorbildlichen Hotel: Das Topazz ist ein Niedrigenergiehaus Typ A, mit einem Heizwärmebedarf von unter 25 kWh/m²/Jahr. Heizung und Kühlung erfolgen über einen Grundwasserbrunnen sowie eine mechanische Lüftung mit hocheffizienter Wärmerückgewinnung aus der Abluft.  (red, derStandard.at, 12.10.2012)

    Share if you care.