Russischer Milliardär investiert groß in Deezer

Mit einem Viertel der Investitionssumme will Deezer frühere Investoren ausbezahlen

Der russische Milliardär und Warner-Music-Eigentümer Len Blavatnik investiert 100 Mio. Euro in den Musikstreaming-Dienst Deezer.

Mit einem Viertel der Investitionssumme will Deezer frühere Investoren ausbezahlen, darunter den französischen Mobilfunkbetreiber Orange. (red)

Link

Deezer

Share if you care