Signa zapft den Kapitalmarkt an

11. Oktober 2012, 10:17
posten

Wien - Eine Unternehmensanleihe im Volumen von 150 Mio. Euro der Signa Prime Capital Market GmbH wird seit heute an der Wiener Börse gehandelt, teilte die Börse in einer Aussendung mit. Die Verzinsung liegt bei 4,5 Prozent - bei einer Laufzeit von 10 Jahren. Die Stückelung beträgt 200.000 Euro.

Mit der Anleihe der österreichischen Immobiliengruppe Signa, die zum Tiroler Immobilieninvestor Rene Benko gehört, sind heuer über 22 Corporate Bonds an der Wiener Börse mit einem Wert von 4,07 Mrd. Euro platziert worden, hieß es in der Mitteilung weiters. (APA, 11.10.2012)

Share if you care.