Historischer Kalender - 15. Oktober

15. Oktober 2012, 00:00
posten

1597 - Nach der Abdankung seines Vaters Wilhelm V. wird Maximilian I. Herzog von Bayern.

1842 - Karl Marx übernimmt als Chefredakteur die Leitung der in Köln erscheinenden "Rheinischen Zeitung" (bis zu deren Verbot im März 1843).

1872 - Eröffnung der Hochschule für Bodenkultur, vorerst im Palais Schönborn im 8. Wiener Gemeindebezirk. 1896 bezieht sie ein Gebäude in der Gregor Mendel-Straße im 18. Wiener Gemeindebezirk, 1975 wird sie in "Universität für Bodenkultur Wien" (BOKU) umbenannt.

1907 - Die Kleinstadt Fontanet im US-Staat Indiana wird bei der Explosion einer Pulverfabrik komplett zerstört; mehr als hundert Menschen kommen ums Leben.

1917 - In Polen wird von den Mittelmächten ein "Regentschaftsrat" unter dem Vorsitz des Erzbischofs Kakowski eingesetzt.

1917 - Die in deutschen Diensten stehende Spionin Mata Hari (eigtl. Margaretha Gertruida Zelle), eine niederländische Tänzerin, wird in einem Wald bei Paris von einem französischen Exekutionskommando hingerichtet.

1942 - Die deutschen Besatzungstruppen lösen das Ghetto von Brest auf, 19.000 Juden werden in Bronnaja Gora erschossen.

1947 - Sieben arabische Staaten beschließen in Beirut, den "Boykott gegen den Zionismus" in Palästina zu verschärfen.

1952 - Bundeskanzler Leopold Figl tritt eine einwöchige Reise in die Benelux-Staaten an.

1962 - Beginn der Kuba-Krise, nachdem US-Aufklärungsflugzeuge die Errichtung von Abschussanlagen für sowjetische Mittelstreckenraketen auf der Insel ausgekundschaftet haben.

1992 - In Mosambik tritt der Waffenstillstand zwischen Regierung und Renamo-Rebellen in Kraft. Damit ist der Bürgerkrieg in der früheren portugiesischen Kolonie in Ostafrika nach 16 Jahren beendet.

1992 - Der Nationalrat beschließt einstimmig, Roma und Sinti als Volksgruppe anzuerkennen und unter den Schutz des Volksgruppengesetzes zu stellen (In-Kraft-Treten 16.12.1993).

1992 - Die erste Ausgabe des Wochenmagazins "News" erscheint.

1997 - Der Brite Andy Green durchbricht in der Wüste von Nevada mit seinem "Thrust-Supersonic"-Düsenfahrzeug zweimal die Schallmauer und erreicht eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 1.227,72 Stundenkilometern.

1997 - Die EU-Kommission beschließt gegen die, in Österreich üblichen, anonymen Sparbücher beim Europäischen Gerichtshof zu klagen.

1997 - Die amerikanisch-europäische Partner-Raumsonde Cassini-Huygens startet zum Saturn.

2002 - Die Niederlande nehmen Abschied von Prinz Claus, dem Gemahl von Königin Beatrix. Der ehemalige deutsche Diplomat Claus von Amsberg wird in der Oranier-Königsgruft von Delft beigesetzt.

2002 - In einem Plebiszit wird der irakische Präsident Saddam Hussein für weitere sieben Jahre im Amt bestätigt.

2002 - Knapp 2.300 Jahre nach ihrer Gründung wird die neue Bibliothek von Alexandria eingeweiht. Der von norwegischen Architekten entworfene Komplex in der ägyptischen Küstenstadt steht genau an der Stelle, an der bereits das bedeutendste Wissenszentrum der Antike seinen Platz gehabt haben soll. Mit der Leitung der Bibliothek wird der Ägypter Ismail Serageddin beauftragt.

Geburtstage:

Madeleine de Scudéry, frz. Schriftst. (1607-1701)

Alfred von Meissner, öst. Schriftst. (1822-1885)

Wilhelm Miklas, öst. Politiker, Bundespräsident 1928-38 (1872-1956)

Yves Allegret, frz. Filmschauspieler (1907-1987)

Marion Donovan, amer. Architektin und Erfinderin der Wegwerfwindel (1917-1998)

Chris Andrews, brit. Sänger (1942- )

Todestage:

Tadeusz Andrzej Bonaventura Kosciuszko, poln. General und Nationalheld (1746-1817)

Friedrich Ludwig Jahn, dt. Pädagoge ("Turnvater" Jahn) (1778-1852)

Mata Hari (eigtl. Marguerite Campbell oder Margaret(h)a Geertruida Zelle), niedl. Tänzerin und Spionin (1876-1917)

Rudolf Johann Josef Buchner, öst. Maler und Grafiker (1894-1962)

Lord Oliver Franks, brit. Diplomat und Moralphilosoph (1905-1992)

Share if you care.