Noch ein Nobel-Supermarkt in Wiens City

10. Oktober 2012, 18:19
8 Postings

21 unterschiedliche Arten von Butter und ein hauseigener Limousinenservice, der Kunde samt Einkaufsackerl nach Hause chauffiert - Wien hat einen dritten Gourmet-Einkaufstempel

18 Tomatensorten und 21 unterschiedliche Arten von Butter auf energetisch ausgependelter Verkaufsfläche und ein hauseigener Limousinenservice, der Kunde samt Einkaufsackerl nach Hause chauffiert, falls dieser nach dem Entscheidungsstress erschöpft ist - die Wiener Innenstadt wächst um einen "Genusstempel, der seinesgleichen sucht", wie die Firmen-PR jubelt: Im Palais Principe am Hohen Markt eröffnet heute der erste Flagshipstore der Supermarkt-Kette Merkur - neben Julius Meinl am Graben und Billa Corso im Herrnhuterhaus am Neuen Markt der dritte Gourmet-Einkaufstempel in der Wiener Innenstadt.

Auf über 2.000 Quadratmetern Verkaufsfläche und drei Ebenen bietet die neue Filiale der Rewe-Group nicht nur das herkömmliche Sortiment, sondern auch "3.000 zusätzliche Premiumprodukte und Delikatessen aus aller Welt", erklärt Merkur-Vorstand Michael Franek. Was es sonst noch gibt: eine Café-Lounge von Dallmayr samt verglaster Schaukonditiorei, eine Moet-Champagner-Bar und ein von Sohyi Kim ("Kim kocht") persönlich geleitetes und bekochtes Restaurant (Der Standard berichtete). (sufe, DER STANDARD, 11.10.2012)

  • Der energetisch ausgependelte Merkur am Hohen Markt.
    foto: cremer

    Der energetisch ausgependelte Merkur am Hohen Markt.

Share if you care.