Einheitswerte: Schlumberger Stämme etwas höher

10. Oktober 2012, 16:08
posten

S&T System Integration & Technologie Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch drei Kursgewinnern vier -verlierer und ein unveränderter Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren S&T System Integration & Technologie mit 500 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Schlumberger Stämme mit plus 1,19 Prozent auf 21,25 Euro (200 Aktien), S&T System Integration & Technologie mit plus 0,70 Prozent auf 2,87 Euro (500 Aktien) und Österreichische Volksbanken Partizipationsscheine mit plus 0,07 Prozent auf 13,76 Euro (4 Aktien).

Die größten Verlierer waren Wiener Privatbank mit minus 2,63 Prozent auf 7,40 Euro (69 Aktien), Miba Vorzüge mit minus 2,17 Prozent auf 225,00 Euro (1 Aktien) und Oberbank Stämme mit minus 1,67 Prozent auf 47,00 Euro (200 Aktien).

Im Segment mid market sanken Bene um 0,70 Prozent auf 1,127 Euro (7.706 Stück), Head sackten um 5,31 Prozent auf 1,23 Euro (9.563 Stück) ab und HTI verloren 3,13 Prozent auf 0,31 Euro (14.300 Stück). Dagegen gewannen Pankl Racing 2,00 Prozent auf 21,42 Euro (750 Stück), Sanochemia Pharmazeutika erhöhten sich um 0,05 Prozent auf 1,951 Euro (200 Stück) und Unternehmens Invest legten 0,74 Prozent auf 17,595 Euro (59 Stück) zu. (APA, 10.10.2012)

Share if you care.