Essbar-Rezept: Orientalische Blätterteigrolle

Ansichtssache
10. Oktober 2012, 17:02
Bild 1 von 13»
foto: derstandard.at/schersch

Zutaten für 4 Personen:

500 g Blätterteig
2 EL Öl
600 g Rindsfaschiertes
2 Zwiebeln
2 Chilischoten
3 cm frische Ingwerwurzel
40 g Pinienkerne
30 g Rosinen
1 Bund Koriandergrün
3 EL Sauerrahm
¼ TL Nelken, gemahlen
1 TL Zimt
3 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer

weiter ›
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 135
1 2 3 4

Mit Koriander werd ich mich wohl leider nie anfreunden. Schmeckt einfach nach Seife.

ging mir genauso...jetzt bin ich süchtig danach. Vor allem mit gekochtem Rindfleisch.

"Nach mehrfachen - teilweise sehr heftigen Reaktionen"

eh klar...ich hätt' mich auch aufgeregt, probieren SIE einmal einen blätterteig im beduinenzelt...der sand, die hitz....

man könnte den strudel noch mit mohammed-karikaturen verzieren....

ja ja...bin eh scho ruhig....

herrlich altmodische Strudelrein, ich hab auch so eine

Ich lasse die zeckenähnliche Zutat auf Bild 6 weg und benenne meinen guten alten Fleischstrudel jetzt auf "alpenländische Blätterteigrolle" um.

bin für Benennung "Fawzystrudel", von ihm (RIP) hab ich´s gelernt, allerdingss mit Dosenfisolen zur Fülle hinzu

grindige photos!

bitte was sind das immer für grässliche bilder in der klein-ansicht auf der rechten seite???
gestern war das ein blasses, hundstrümmerlähnliches ding, das in eine auflaufform gepresst wurde. und heute ist da etwas, was entfernt an einen blässlichen jäckerwecken aus den 70er jahren erinnert.

So aber nun zum Thema.

Ist das nicht sehr bröcklig? Wie wäre es, wenn man das Kamelgemächt dünner macht und dafür mit rohem und nicht angebratenem Fleisch. Oder zumindest ein Ei dazu?

Stimmt. Fleisch roh, alles andere vorher anbraten, dann bleibts saftiger und hält auch zusammen..

selbstzensur????

ich hab jetzt hunger auf ein zigeunerschnitzel und einen mohr im hemd...:-)

dafür bekommen sie einen negerkuss :*

Foodrassisten!

Eingentlich wirklich grotesk.

Als nächstes kann man ja noch Hirtengulasch oder Matrosenfleisch verbieten, könnten sich Hirten oder Matrosen angegriffen fühlen.

Grotesk

ist es, wirklich.
Welcher Hirte fühlt sich durch die Bezeichnung "Hirte" angegriffen, welcher Matrose durch die Bezeichnung "Matrose"? Die Bezeichnungen "Zigeuner", "Mohr", "Neger", etc. besitzen eine abwertende Konnotation, zumindest für jene die damit bezeichnet werden, auch wenn sich der Verwender dieser Ausdrücke unschuldig, ahnunglsos oder naiv gibt. Deshalb ist deren Verwendung im besten Fall eines: rücksichtslos.

Nein, ist es nicht.
Es ist was anderes, wenn ich herablassend jemanden als Zigeuner beschimpfe, wenn ich zu einem Roma, den ich kenne, freundlich Zigeuner sage oder ob ein Schnitzel so heißt.

Eure selbstgerechte PoliticalCorrectnes ist offensichtlich zu faul, die Situation miteinzubeziehen.

Oder ist es für dich auch dasselbe, wenn jemand Feuer schreit, damit andere schießen, oder wenn dich jemand um Feuer fragt?

Ein und dasselbe Wort hat in verschiedenen Situationen komplett unterschiedliche Bedeutungen.

Alles andere ist billiges Möchtegern-Gutsein.

ok, ok

aber wo ist das Problem bei "Beduine"? Das sind nomadisch lebende Araber im Gegensazt zu den "Fellachen", den sesshaften Arabern

wenn es sich ein Beduine im nächsten Moment anders überlegt und sesshaft wird bzw. im Geiste bereits fellachische Überlegungen anstellt, so stigmatisierst du ihn.

hahahahaha!

hat euch etwa kollegin brickner die köffel langezogen?

Ein schönes einfaches Rezept, sogar für Leute, die keine Beduinerin haben, die hinter ihnen herräumt.

Redaktion derStandard.at
417
11.10.2012, 17:31

Nach mehrfachen - teilweise sehr heftigen Reaktionen - haben wir uns für die Verwendung des weniger gebräuchlichen Namens "Orientalische Blätterteigrolle" entschieden. Obwohl die ursprüngliche Bezeichnung keineswegs diffamierend, strereotyp, rassistisch oder dergleichen ist. Sollte sich jemand persönlich verletzt oder angegriffen gefühlt haben, bedauern wir das. Das war nicht in unserem Sinne.
Liebe Grüße,
das Lifestyle-Team

So ein Schwachsinn

Das ist einfach nur armselig.

(sowohl die "sehr heftigen Reaktionen" als auch das einknicken)

Es droht die Herrschaft der Gutmenschen!

Die heftigen Reaktionen würden mich echt interessieren, oder fallt ihr auf jeden blöden Schmäh herein, der hier ins Forum gestellt wird?

für ..

mich heisst er weiter "Beduine im Hemd". Punkt.
P.S. ICH bin nicht feig.

einfach nur unglaublich....

Posting 1 bis 25 von 135
1 2 3 4

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.