Talent, Erfahrung, Schweiß und Tränen

Ansichtssache
16. Oktober 2012, 16:37

Die Jury ist streng. Mit der Verleihung von drei Designpreisen startet am 19. Oktober die internationale Designmesse Blickfang im Wiener MAK. Von 19. bis 21. Oktober präsentieren rund 120 nationale und internationale Designer Möbel, Schmuck und Mode auf 3.500 Quadratmetern.

Bild 1 von 22»
foto: aquanauta

Spektakuläre Einzelstücke neben alltagstauglichen Gadgets, Bewährtes neben Prototypen, Streetstyle neben Urban Couture: Mit einem Mix aus Möbeln, Wohnaccessoires und Leuchten, Mode, Taschen und Schmuck lädt die Blickfang 2012 von 19. bis 21. Oktober ins Wiener MAK. Highlight am ersten Tag ist die Verleihung des Blickfang-Designpreises.

Modell von Aquanauta aus Budapest

weiter ›
Share if you care
6 Postings
möbeldesign nein danke

Spreche aus eigener erfahrung wenn ich sage das die blickfang und wie sie den möbeldesignern im vorfeld verkauft wird,
Reine zeit und geldverschwendung ist.
Kleinzeugs verkaufen ,wie schmuck und dergleichen,... kein problem, des geht,aber sonst

oh mann!

Hauptsache den Senf dazugeben, ohne Ahnung von Design!

sry wirklich hässlich.

bis auf Linie 58, das ist wirklich gut.
der rest (was hier an design, nicht mode, zu sehn ist) ist unter aller würde.

Sie? Höchstwahrscheinlich!

Was - die Fetzen oder die Möbel?

Im MAK gibt es andere Highlights...

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.