Linzer Verkäuferin druckte sich Lottoscheine um 8.000 Euro aus

10. Oktober 2012, 09:40
25 Postings

Gewinn von rund 1.000 Euro

Linz - Eine 20-jährige Verkäuferin aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung hat sich von Mitte September bis Anfang Oktober selbst an ihrem Arbeitsplatz Lotto-Scheine im Wert von rund 8.000 Euro ausgedruckt, ohne sie zu bezahlen. Ihr Spiel flog aber bei der Abrechnung auf. Der Gewinn war vergleichsweise bescheiden. Wie die Frau bei der Polizei aussagte, habe sie etwa 1.000 Euro kassiert. Das teilte die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Mittwoch mit. (APA, 10.10.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Gewinn war vergleichsweise bescheiden.

Share if you care.