Samsung bestätigt Galaxy S3 Mini und Galaxy Music

  • Das Galaxy Music verfügt über ein 3-Zoll-Display.
    foto: samsung

    Das Galaxy Music verfügt über ein 3-Zoll-Display.

Neues 4-Zoll-Smartphone wird in Deutschland vorgestellt - Music-Smartphone bereits präsentiert

Samsung Mobile-Chef JK Shin hat koreanischen Medien zufolge offiziell bestätigt, dass es eine kleinere Version des Galaxy S3 geben wird. Wie zuvor berichtet soll die Variante mit einem 4 Zoll großen Display bereits am Donnerstag, den 11. Oktober, in Deutschland vorgestellt werden. Das Galaxy Music, das zunächst ebenfalls für diesen Termin erwartet worden war, wurde schon zuvor präsentiert.

Kein Einsteigergerät

Technische Details zum Galaxy S3 Mini verriet Shin noch nicht. Vorab war durchgesickert, dass das neue Galaxy-Modell mit Android 4.1 Jelly Bean über einen Dual-Core-Prozessor und eine 5-Megapixel-Kamera verfügen werde. Laut Samsung sei vor allem in Europa die Nachfrage nach 4-Zoll-Geräten hoch. Es handle sich jedoch nicht um ein Einsteigergerät, sondern bieten den "vollen Formfaktor".

Galaxy Music

Das bereits vorgestellte Galaxy Music besitzt ein nur 3 Zoll großes Display mit 320 × 240 Pixel, 512 MB Arbeitsspeicher, eine 3-Megapixel-Kamera und 4 GB internen Speicher (erweiterbar durch microSD-Karten). Angaben zum Prozessor hat Samsung zu dem HSPA-Modell noch nicht gemacht. Das Modell soll auch als Variante mit Dual-SIM erhältlich sein. 

Update auf Android 4.1

Als Betriebssystem wird derzeit noch Android 4 Ice Cream Sandwich gelistet, laut heise soll es jedoch auf 4.1 aktualisiert werden. Zu Preisen und Marktstart ist noch nichts bekannt, diese könnten ebenfalls am Donnerstag bekannt gegeben werden. (br, derStandard.at, 10.10.2012)

Share if you care