Chemie-Nobelpreis macht die Wissenschaftsrunde komplett

10. Oktober 2012, 05:00
4 Postings

Bekanntgabe der Preisträger erfolgt frühestens um 11.45 Uhr

Stockholm - Die diesjährigen Gewinner des Nobelpreises für Chemie werden heute frühestens um 11.45 Uhr von der Königlich-Schwedischen Akademie der Wissenschaften in Stockholm bekannt gegeben. Die Auszeichnung ist heuer mit acht Millionen schwedischen Kronen (umgerechnet 940.000 Euro) dotiert, um 20 Prozent weniger als im vergangenen Jahr. Überreicht wird der Preis dann am 10. Dezember, am Todestag des 1896 gestorbenen Preisstifters.

Im Vorjahr ging der Chemie-Nobelpreis an den Israeli Daniel Shechtman - einer der in den Wissenschaftskategorien eher seltenen Fälle, dass nur ein einziger Preisträger gekürt wurde. Shechtman wurde für die Entdeckung der Quasikristalle ausgezeichnet: Eine nach den klassischen Gesetzen der Kristallografie unmöglich erscheinende Molekülanordnung, wegen der Shechtman zunächst Hohn und Spott ausgesetzt war, bis sich nach Jahren schließlich die Erkenntnis durchsetzte, dass er doch Recht hatte.

Nach den drei Nobelpreisen in den Wissenschaftskategorien stehen am Donnerstag der Literaturnobelpreis, am Freitag der Friedensnobelpreis und kommenden Montag der Preis der schwedischen Reichsbank für Wirtschaftswissenschaften auf dem Programm. (APA/red, derStandard.at, 10. 10. 2012)

Share if you care.