Einheitswerte mehrheitlich höher

9. Oktober 2012, 15:57
posten

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Dienstag fünf Kursgewinnern ein -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Rorento mit 419 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Schlumberger Vorzüge mit plus 15,10 Prozent auf 17,46 Euro (56 Aktien), Schlumberger Stammaktien mit plus 1,65 Prozent auf 21,00 Euro (zehn Aktien) und Wiener Privatbank mit plus 1,33 Prozent auf 7,60 Euro (50 Aktien).

Die einzigen Verlierer waren SW Umwelttechnik mit minus 1,10 Prozent auf 9,00 Euro (273 Aktien).

Im mid market wurden heute nur Bene gehandelt. Die Papiere des Büromöbelherstellers büßten 1,30 Prozent auf 1,135 Euro ein (300 Aktien). (APA, 9.10.2012)

Share if you care.