71 Länder im Rennen um den Auslands-Oscar

9. Oktober 2012, 11:49
posten

Neben fast allen europäischen Ländern auch Chile, Indien, Vietnam und erstmals Kenia dabei

Los Angeles - 71 Länder schicken bei der Oscar-Verleihung 2012 in der Kategorie "bester nicht-englischsprachiger Film" einen Beitrag ins Rennen. Dies sei eine Rekordzahl, gab die Oscar-Akademie am Montag (Ortszeit) im kalifornischen Beverly Hills bekannt. Zu den Mitstreitern gehören neben fast allen europäischen Ländern unter anderem auch Chile, Indien, Vietnam und erstmals Kenia.

Österreich tritt mit dem Cannes-Gewinner "Amour" von Michael Haneke an. Deutschland hat das DDR-Drama "Barbara" von Christian Petzold vorgeschlagen.

Im vorigen Februar holte der iranische Film "Nader und Simin - Eine Trennung" die begehrte Auszeichnung. Österreich war im Februar 2008 erfolgreich: Da wurde Stefan Ruzowitzkys Film "Die Fälscher" mit dem Academy Award für den besten nicht-englischsprachigen Film ausgezeichnet.

Die Oscar-Nominierungen werden am 10. Jänner verkündet. Die 85. Preisvergabe geht am 24. Februar in Los Angeles über die Bühne. (APA, 9.10.2012)

Share if you care.