"Wald der jungen WienerInnen" heuer in Inzersdorf

9. Oktober 2012, 10:39
5 Postings

Tausende Sträucher und Bäume warten darauf, eingesetzt zu werden

Die Aufforstungsaktion der Stadt Wien findet heuer inklusive Rahmenprogramm in Inzersdorf im 23. Bezirk statt. Beim "Wald der jungen WienerInnen" gehen Familien mit Spaten und Schaufeln ans Werk und machen Wien noch grüner.

Eiche, Linde, Ahorn oder Wildobst: Tausende einheimische Sträucher und Bäume warten darauf, in der Aufforstungsfläche in Inzersdorf Wurzeln zu schlagen. Kleine und große NachwuchsförsterInnen suchen sich eine Pflanze aus und setzen sie in die Erde. Unterstützung erhalten sie dabei von den Försterinnen und Förstern der MA 49.

Bei den Mitmachstationen stehen Bauerngolf, Leinentaschen sowie Töpfe bemalen und eine Strohpyramide zum Klettern auf dem Programm. Beim Info-Zelt der Waldschule Lobau folgen die BesucherInnen Tierspuren,  Neugierige erforschen das Leben im Boden und der Infobus der MA 48 ist mit dem Mülltrennspiel dabei. Zur Stärkung gibt es Bio-Schmankerl, Holzfäller-Sterz und frisch gebratene Kartoffeln.
(red, derStandard.at, 9.10.2012)

"Wald der jungen WienerInnen"

20. Oktober 2012 von 10 bis 16 Uhr

23., Vorarlberger Allee

Eintritt frei

Anfahrt:

Bitte kommen Sie  mit den Öffis - es gibt nur wenige Parkplätze!

16A bis Haltestelle Richard-Strauss-Straße, 67A bis Haltstelle Birostraße/Jochen-Rindt-Straße (anschließend ca. 10 Minuten Fußweg).

Beide Linien werden am 20.10. zwischen 10.00 und 16.30 im 15-Minuten-Takt geführt.

 

Share if you care.