Nationalteam gegen Deutschland chancenlos

9. Oktober 2012, 09:37
24 Postings

1:6-Niederlage in Vöcklabruck

Vöcklabruck - Dem österreichischen Fußball-U16-Nationalteam ist ein weiteres Erfolgserlebnis gegen Deutschland verwehrt geblieben. Drei Tage nach einem 2:2 in Ried musste sich der ÖFB-Nachwuchs den Nachbarn in einem neuerlichen Testspiel in Vöcklabruck mit 1:6 (1:2) geschlagen geben. Den Ehrentreffer für das Team von Rupert Marko erzielte vor 1.350 Zuschauern Marco Hödl aus der Akademie von Meister Red Bull Salzburg (21.). (APA; 9.10.201)

Ergebnis eines U16-Testspiels am Montagabend in Vöcklabruck: Österreich - Deutschland 1:6 (1:2). Tor Österreich: Hödl (21.) 

Österreich: Gartler; Seidl, Peric, Posch, Kaufmann; Laimer, Pirkl, Malicsek (49. Schmiedl); Hödl, Gashi, Mann (49. Orascanin)

ÖFB U16-Kader (Jg. 1997): Bernhard Fila (AKA SK Rapid Wien), Paul Gartler (AKA SK Rapid Wien), Albin Gashi (AKA SK Rapid Wien), Fabian Gmeiner (VfB Stuttgart), Marco Hödl (AKA Red Bull Salzburg), Benjamin Kaufmann (AKA Red Bull Salzburg), Sabahudin Kolakovic (AKA Tirol), Konrad Laimer (AKA Red Bull Salzburg), Philip Malicsek (AKA Admira Wacker), Sebastian Mann (AKA SK Sturm), Stefan Peric (AKA Red Bull Salzburg), Simon Pirkl (AKA Tirol), Stefan Posch (AKA Admira Wacker), Dominik Prokop (AKA FK Austria Wien), Philipp Seidl (AKA SK Sturm), Nikolai Vambersky (AKA FK Austria Wien), Sinan Yilmaz (AKA Admira Wacker)

Share if you care.