KTM steigert Motorrad-Absatz in drei Quartalen

8. Oktober 2012, 16:58
4 Postings

Mattighofen - Der oberösterreichische Motorradbauer KTM AG hat seinen Absatz in den ersten neun Monaten 2012 um 33 Prozent auf 79.100 Stück verbessert - ein Rekordabsatz, weil darin auch die seit April erstmals in Indien durch den KTM-Partner Bajaj verkauften "Duke 200" enthalten sind. Nun gibt es das Ziel, heuer insgesamt mehr als 100.000 Maschinen zu verkaufen und damit ein "All-time-high" zu schaffen, hieß es.

KTM freut sich auch über steigende Marktanteile in Europa, wo der Motorradmarkt insgesamt schrumpft. In den ersten neun Monaten 2012 brach der Markt um zwölf Prozent ein. So kletterte der KTM-Marktanteil in Europa im selben Zeitraum um ein mehr als ein Drittel auf 7,3 Prozent. (APA, 8.10.2012)

Share if you care.