Leitbörsen in Fernost schließen im Minus

8. Oktober 2012, 12:32
posten

US-Vorgaben belasten

Tokio/Hongkong/Shanghai - Die Leitbörsen in Fernost haben am Montag einheitlich mit Verlusten tendiert. Der Hang Seng Index in Hongkong fiel um 187,82 Zähler (minus 0,89 Prozent) auf 20.824,56 Einheiten. Der Shanghai Composite gab um 11,75 Punkte oder 0,56 Prozent auf 2.074,42 Punkte nach. Die Börse in Tokio blieb hingegen feiertagsbedingt geschlossen.

Rückläufig waren auch die Märkte in Singapur und Sydney. Der FTSE Straits Times Index schloss bei 3.076,65 Zählern mit einem Minus von 31,22 Punkten oder 1,00 Prozent. Der All Ordinaries Index in Sydney verbilligte sich um 11,8 Zähler oder 0,26 Prozent auf 4.502,00 Einheiten.

Weltbank senkt Ausblick für China

Das Treffen der Euro-Finanzminister zur Absegnung des ESM-Rettungsschirms, das am Montagnachmittag angesetzt ist, verunsichere die Anleger etwas, hieß es aus dem Handel. Die Vorgaben aus den USA vom Freitag waren zudem negativ und belasteten die asiatischen Märkte. Negative Impulse brachte auch der gesenkte Ausblick der Weltbank für die chinesische Wirtschaft.

In Hongkong musste der Immo-Sektor deutliche Abschläge hinnehmen. China Resources Land gaben am Ende des Hang Seng Index 3,38 Prozent auf 16,56 Hongkong Dollar ab. China Overseas Land & Investments büßten davor 3,03 Prozent auf 19,20 Hongkong Dollar ein. An die Indexspitze setzten sich indessen China Petroleum & Chemical mit einem Plus von 1,52 Prozent auf 7,36 Hongkong Dollar.

Auch in Singapur waren Immo-Werte wenig gefragt. Capitaland rutschten am unteren Ende des FTSE Straits Times um 3,33 Prozent auf 3,19 Singapur Dollar und Jardine Matheson Holdings gaben um 2,89 Prozent auf 60,21 Singapur Dollar nach.

Vor dem Hintergrund des zurückgefahrenen Ausblick der Weltbank für die chinesische Wirtschaft knickten an der Festlandsbörse in Shanghai konjunktursensible Rohstofftitel ein. Zhongjin Gold reduzierten sich um 2,91 Prozent auf 17,66 Yuan. Inner Mongolian Baotou Steel fielen um 2,41 Prozent auf 33,18 Yuan. Jangxi Copper verbilligten sich um 2,26 Prozent auf 22,01 Yuan. (APA, 8.10.2012)

Share if you care.