40-Jähriger nach Todesdrohung gegen Ex-Frau festgenommen

8. Oktober 2012, 11:09
posten

Mann hatte trotz Waffenverbots Munition gehortet

Enns  - Weil er seine Ex-Frau mit dem Umbringen bedroht haben soll, ist am Sonntag ein 40-jähriger Mann in Enns (Bezirk Linz-Land) vom Sondereinsatzkommando Cobra in seiner Wohnung festgenommen worden. Nach der Stürmung und der Durchsuchung der Räumlichkeiten entdeckten die Beamten Munition, die der Mann trotz aufrechten Waffenverbots gehortet hatte.

Seit über vier Monaten soll der Mann seine Ex-Frau terrorisiert haben, teilte ein Polizeisprecher mit. Immer wieder bekräftigte er seine Todesdrohungen, indem er Pistolen-Patronen Bekannten der Frau zeigte. Die Betroffene überwand nach wiederholten Einschüchterungsversuchen ihre Angst und erstattete Anzeige gegen den Ex-Mann.

Gewaltschutzzentren kritisierten in der Vergangenheit immer wieder die Zurückhaltung der Justiz, bei gefährlicher Drohung gegenüber Ex-Partnerinnen präventiv einzuschreiten.  (APA/red, 8.10.2012)

Share if you care.