Britischer Premierminister eröffnet Twitter-Account

8. Oktober 2012, 08:27
1 Posting

Nach anfänglichem Widerstand gegen Kurzmitteilungsdienst

Nach anfänglichem Widerstand hat nun auch der britische Premierminister David Cameron ein eigenes Konto beim Internet-Kurzmitteilungsdienst Twitter. Unter @David_Cameron schickte der Konservativen-Chef am Vorabend des Tory-Parteitags am Sonntag seinen ersten Tweet in die Welt. "Ich beginne den Parteitag mit diesem neuen Twitter-Feed über meine Rolle als Führer der Konservativen. Ich verspreche, es wird nicht 'zu viele Tweets' geben", hieß es darin.

80.000 Follower

Damit spielte der 45-Jährige auf seine frühere Ablehnung von Twitter an. Dabei hatte er gesagt, er wolle keine Mitteilungen über den Online-Dienst verschicken, weil "zu viele Tweets jemanden zum Deppen" machen könnten. Bis Sonntagabend gewann Cameron fast 80.000 so genannte Follower, also Abonnenten, die seine Mitteilungen verfolgen. (APA, 8.10.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    David Cameron ist jetzt auch auf Twitter zu finden

Share if you care.