Auto im Bezirk St. Pölten gegen Zug geprallt

7. Oktober 2012, 20:09
2 Postings

"144 - Notruf NÖ": Je ein Schwer- und Leichtverletzter

St. Pölten - Bei Statzendorf (Bezirk St. Pölten) ist am Sonntagabend ein Auto gegen einen Zug geprallt. Die Karambolage forderte laut "144 - Notruf NÖ" einen Schwer- und einen Leichtverletzten. Die Opfer wurden vom Roten Kreuz erstversorgt und dann ins Landesklinikum St. Pölten eingeliefert. Der Unfall ereignte sich kurz vor 19.00 Uhr. Die Ursache stand vorerst nicht fest. (APA, 7.10.2012)

Share if you care.