Arabische Staaten wollen schwere Waffen an Syriens Rebellen liefern

7. Oktober 2012, 10:53
330 Postings

Katar: USA müssten Waffenlieferungen aber zustimmen

Washington - Saudi-Arabien und Katar würden die syrischen Rebellen gerne mit schweren Waffen unterstützen, tun dies aber wegen mangelnder Unterstützung der USA nicht. "Wir benötigen zunächst die Rückendeckung der USA, und am besten auch der UNO", sagte Katars Außen-Staatssekretär Chaled al-Attijah der Onlineausgabe der "New York Times" vom Samstag. Ein anderer arabischer Verantwortlicher sagte, die arabischen Staaten suchten nach Wegen, "dass diese Waffen nicht in die falschen Hände fallen".

Die USA unterstützen die Rebellen in Syrien logistisch. Die Regierung in Washington fürchtet aber, schwere Waffen könnten dort in die Hände von Terroristen gelangen. Katar und Saudi-Arabien unterstützen die Rebellen laut "New York Times" regelmäßig mit Geld und leichten Waffen. In dem seit fast 19 Monaten andauernden Konflikt wurden bisher mehr als 31.000 Menschen getötet.(APA, 7.10.2012)

Share if you care.