Kletterer auf Hoher Wand in den Tod gestürzt

7. Oktober 2012, 10:00
12 Postings

62-jähriger Wiener verunglückt

Neunkirchen/Wien - Auf der Hohen Wand im Gemeindegebiet von Oberhöflein (Bezirk Neunkirchen) ist am Samstag in den späten Vormittagsstunden ein Kletterer 80 Meter in den Tod gestürzt. Der 62-jährige Wiener war laut Landespolizeidirektion bei einem Alleingang im Bereich Große Kanzel/Hammerlwand verunglückt. Die Leiche wurde mit einem Hubschrauber des Innenministeriums per Seil geborgen.(APA, 7.10.2012)

Share if you care.