ManCity ohne Blöße, Chelsea weiter souverän

Citizens gegen Sunderland standesgemäß - Blues lassen sich durch schnelles Gegentor nicht aus der Ruhe bringen

Manchester - Drei Tage nach dem glücklichen Last-Minute-Punkt in der Champions League gegen den deutschen Meister Borussia Dortmund hat Manchester City in der Liga einen standesgemäßen Sieg gefeiert. Der englische Fußball-Champion besiegte zum Auftakt des 7. Spieltags den Tabellen-13. FC Sunderland mit 3:0 (1:0) und verbesserte sich mit 15 Punkten vorübergehend auf Rang zwei. 

 Für Manchester legte der serbische Außenverteidiger Aleksandar Kolarov mit seinem Freistoß-Tor früh den Grundstein (5.). Sergio Agüero auf Vorlage von Kolarov (60.) und James Miler (89.) erzielten die weiteren Tore für die Citizens, bei denen die früheren Bundesliga-Profis Edin Dzeko und Vincent Kompany diesmal nicht zum Einsatz kamen. David Silva traf in der 70. Minute noch die Latte.

Die Spitzenposition behauptete derweil Champions-League-Sieger FC Chelsea. Die Blues (19) bezwangen  den Vorletzten Norwich City nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 4:1 (3:1). An der Stamford Bridge erwischte Norwich den Favoriten zunächst eiskalt und ging durch Grant Holt in Führung (11.). Nach dem schnellen Ausgleich durch Fernando Torres (14.) war Chelsea wieder in der Spur, Frank Lampard (22.) und Eden Hazard (31.) legten noch vor der Pause nach, Branislav Ivanovic sorgte für den Schlusspunkt (76.).

Arsenal kletterte nach einem 3:1-Auswärtserfolg im Londoner Derby gegen West Ham zumindest bis Sonntag auf den fünften Tabellenrang. Oliver Giroud (41.), Theo Walcott (77.) und Santi Cazorla (83.) drehten die Partie zugunsten der "Gunners", nachdem Aufsteiger West Ham durch einen Treffer von Mohamed Diame (21.) in Führung gegangen war.

Der FC Everton (14) kam bei Wigan Athletic zu einem 2:2 (1:2) und ist nun punktgleich mit dem anderen Überraschungs-Team West Bromwich Albion, das 3:2 (2:1) gegen die Queens Park Rangers gewann. Swansea City und der FC Reading trennten sich 2:2 (0:2).  (SID/APA, 6.10.2012)

Share if you care