Dragovic mit verstauchtem Knöchel

5. Oktober 2012, 17:13
posten

Aufatmen bei Basel und Aleksandar Dragovic nach Entwarnung

Basel - Aleksandar Dragovic hat sich am Donnerstagabend im Europa-League-Spiel des FC Basel gegen KRC Genk (2:2) eine Knöchelverletzung zugezogen. "Er hat zum Glück keine gravierende Bänderverletzung, aber sein Knöchel ist stark gestaucht, sodaß er bei jedem Schritt große Schmerzen hat", sagte Basel-Trainer Heiko Vogel am Freitag.

Der ÖFB-Teamspieler, der im Kader für die anstehenden WM-Qualifikationsspiele gegen Kasachstan (12. und 16. Oktober) steht, dürfte damit wohl für das Meisterschaftsheimspiel am Sonntag im St. Jakob-Park gegen Servette Genf ausfallen. Der 21-jährige Innenverteidiger hatte aufgrund dieser Verletzung in der 53. Minute ausgetauscht werden müssen. (APA, 05.10.2012)

Share if you care.