Kepler kürzt Kursziel für Telekom Austria

5. Oktober 2012, 10:49
posten

"Hold" bestätigt - Gewinnprognosen gesenkt

Wien  - Die Analysten von Kepler Capital Markets haben das Kursziel für die Aktien der heimischen Telekom Austria von 8,5 auf 6,0 Euro zurückgenommen und ihre Einstufung "Hold" bestätigt. Die Experten erwarten für die Telekom einen operativ schwachen Trend angesichts des irrationalen Preisdrucks in Österreich einerseits und den schwierigen ökonomischen und kompetitiven Bedingungen im CEE-Raum andererseits. Dies geht aus einer aktuellen Analyse hervor.

Das erwartete Ergebnis je Aktie für 2012 wurde von 0,46 auf 0,36 Euro je Aktie zurückgenommen, jenes für 2013 von 0,61 auf 0,30 Euro je Anteilsschein gekürzt. Im Folgejahr 2014 erwarten die Experten einen Gewinn von 0,41 (bisher: 0,79) Euro je Telekom-Titel. Die Dividendenprognose für 2012 und 2013 liegt bei 0,05 Euro je Anteilsschein. Für 2014 erwartet Kepler eine Ausschüttung von 0,55 Euro je Telekom-Papier.

Die Aktien der Telekom Austria notierten am Freitagvormittag an der Wiener Börse mit einem Plus von 0,65 Prozent auf 5,742 Euro. (APA, 5.10.2012)

Share if you care.