Wienerin Malovcic spielt Staatsanwältin im "Tatort" mit Til Schweiger

Schauspielerin und Sängerin war mit Schweiger bereits in "Zweiohrküken" zu sehen

Hamburg/Wien - Das Team um den neuen "Tatort"-Star Til Schweiger (48) nimmt Gestalt an: Die Wiener Schauspielerin Edita Malovcic wird im neuen NDR-"Tatort" mit Schweiger eine Staatsanwältin spielen. Dies kündigte der 48-Jährige am Donnerstagabend in der NDR-Sendung "DAS!" an. Er freue sich sehr auf die Zusammenarbeit, weil die Österreicherin eine fantastische Schauspielerin sei, sagte Schweiger laut NDR-Mitteilung in einer an Malovcic gerichteten Videobotschaft.

Die 34-jährige Malovcic wirkte bereits in Schweigers Kino-Hit "Zweiohrküken" mit und ist unter dem Künstlernamen "Madita" auch als Sängerin erfolgreich. Neben den beiden ist noch der Schauspieler Fahri Yardim als Ermittler im neuen Hamburger "Tatort" zu sehen. Schweiger will künftig für einen "Tatort" pro Jahr vor der Kamera stehen. Sein Kommissar Nick Tschauder soll in der ARD erstmals 2013 zu sehen sein. (APA, 5.10.2012)

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.