"Kröten"-Sager: Kurt Scheuch muss in Leoben vor Gericht

5. Oktober 2012, 10:29
  • Der Prozess gegen FPK-Chef Kurt Scheuch wird in Leoben stattfinden.
    foto: apa/eggenberger

    Der Prozess gegen FPK-Chef Kurt Scheuch wird in Leoben stattfinden.

Soll Richter beleidigt haben - Kärntner Richter hatten sich für befangen erklärt

Klagenfurt - Der FPK-Chef und Kärntner Landeshauptmann-Stellvertreter Kurt Scheuch wird sich am Bezirksgericht Leoben in der Steiermark wegen Beamtenbeleidigung verantworten müssen. Ulrich Leitner, Sprecher des Oberlandesgerichts Graz, bestätigte am Freitag entsprechende Medienberichte. Scheuch wird vorgeworfen, den Klagenfurter Richter Christian Liebhauser-Karl als Kröte bezeichnet zu haben. Im Falle einer Verurteilung drohen dem FPK-Chef drei Monate Haft oder eine Geldstrafe.

Alle Bezirksrichter in Kärnten befangen

Der Akt soll dem Bezirksrichter Harald Stellwag zugeteilt werden. Ein Termin für die Verhandlung steht noch nicht fest, der Akt wurde auch noch nicht nach Leoben überstellt. Das Oberlandesgericht Graz hatte verfügt, dass der Prozess in Leoben stattfinden soll, nachdem sich zuvor sämtliche Bezirksrichter in Kärnten für befangen erklärt hatten.

Zur inkriminierten Tat soll es nach der Verurteilung von Scheuchs Bruder Uwe im Sommer 2011 gekommen sein. Liebhauser-Karl hatte Uwe Scheuch wegen Korruption in der "Part of the game"-Affäre zu 18 Monaten teilbedingter Haft verurteilt. Der Spruch wurde von der zweiten Instanz aufgehoben, im Sommer 2012 wurde Uwe Scheuch in der Causa erneut schuldig gesprochen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Medien gegenüber hat Kurt Scheuch bisher weder zugegeben noch geleugnet, dass es zu der Beleidigung gekommen ist. (APA, 5.10.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 178
1 2 3 4 5
Die Genetik dieser Familie muss sehr stark vom...

gesunden Volksempfinden geprägt sein...

Würde jemand den Sch. Kurt "Kröte" nennen?

Steht das "Sch" für "Sche***"?

SCHeuch...

Mich wurmt sehr, dass die Scheuch Brüder u.a. von meinen Steuergeld , dass ich schwer verdienen muss, bezahlt wird. Aber ich denke, die Rechnung wird schon noch kommen.

Träumer!

Wie der Watschenmann im Wiener Prater...

Einfach abwählen

H.C. Strache schimpfte zuletzt

zur Unterstützung des "Marokkaner-Diebe Penz" per SMS:

"Es kommt sicher zu keiner Anklage.
Lass dich von den RATTEN nicht irritieren."

Quelle:
www.zeit.de/2012/40/A... E-Austritt

Sprich:
Neben Kurt Scheuch ist Strache der zweite Parteiführer des Dritten Lagers, der mit Tiervergleichen
gegen politische Gegner und Richter wettert.

Und das sind bittesehr zwei KLUBOBMÄNNER einer Gesinnungsgemeinschaft.

Nicht etwa "bubendumme" Jungpolitiker.

Und auch keine für die Schandpartei FPÖ völlig unbedeutenden Anhänger, die in einem Forum so verunglimpfende Begriffe loslassen.

das

HC und der Kickel Geselle so agieren überrascht leider keinen... das die Staatsanwaltschaft bei so einer SMS nicht aktiv wird, schon eher.

Gibts in Österreich denn irgendeinen Menschen, der über die Scheuch Brüder völlig unbefangen urteilen kann?

natuerlich: jeder vereidigte richter zb...

jetzt ist der arme angeklagt...

...und muss nach fpk-standards wohl ab auf die saualm. netter gedanke...

schon die anwesenheit eines scheuch ist eine beleidigung für jeden denkenden mensch

Super Foto!

Mein Gott, ist der Uwe aus dem Leim gegangen!

ohne dass mir Herr Scheuch sehr symphatisch wäre - aber grad bei die Strafrichter gibt es halt viele Kröten....;-)

Na wenn er nach leoben muss, dann kann er nicht in landtag, wodurchs kein quorum gibt...
dann ist wieder die jagdgesellschaft schuld, dass demokratie verhindert wird!

ein scheuch vor gericht - nix neues :)

gibts bei den freiheitlichen noch jemanden der nicht vor gericht stand oder stehen wird?

herr strache, bitte, packts zam und lasst die österreicher von euch freiheitlichen verschont.... ihr kostets uns einfach zu nur viel geld...

auch eine aussage
wenn man Behörden als Kröten tituliert
Demokratie ist dann ausser Sichtweite
unschuld

Treffen sich zwei (FPK)-Politiker. Fragt der eine den anderen: "Und, was ist dein Lieblingsgericht?" http://www.youtube.com/watch?v=XwslLBfFvJM

von welcher Idee lebt fpk eigentlich?
sagen.allen.

Bezirksgericht Leoben, ein Entgegenkommen gegenüber Scheuch?

Ist nicht Leoben so eine ziemlich bräunliche Hochburg oder ist dieser Eindruck auf die Montanuniversität beschränkt?

Als wenns nicht schlimmere Probleme gäbe.

Ehrlich FPÖ hin oder her. Aber wenn man sich schon über sowas aufregen kann...

Posting 1 bis 25 von 178
1 2 3 4 5

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.