Erste Preview von Firefox Metro für Windows 8

  • Erste Preview-Version von Firefox Metro veröffentlicht.
    screenshot: mozilla

    Erste Preview-Version von Firefox Metro veröffentlicht.

  • Der Browser wurde von Grund auf neu entwickelt.
    vergrößern 1366x768
    screenshot: mozilla

    Der Browser wurde von Grund auf neu entwickelt.

Browser läuft in klassischer Dektop- und Tablet-optimierter Metro-Umgebung

Mozilla hat eine erste Preview-Version von "Firefox Metro" veröffentlicht. Die Browser-Version läuft sowohl am klassischen Desktop, als auch in der neuen, für Tablets optimierten Umgebung (vormals Metro genannt). Nutzer der Vorabversionen von Windows 8 können den Browser ab sofort ausprobieren.

Sync und Updates

Die Metro-Version, der Mozilla trotz Umbenennung diesen Namen verpasst hat, wurde von Grund auf neu für Windows 8 designt, wie die Entwickler in einem Blog-Eintrag erklären. Die Preview-Version unterstützt bereits zahlreiche bekannte Firefox-Funktionen wie etwa Sync und automatische Aktualisierungen über einen eigenen Update-Kanal.

Windows-8-Features

Hinzu kommen Windows-8-spezifische Features wie die erweiterte Unterstützung von Touch-Gesten, Support für die On-Screen-Tastatur und für Tablets optimierte Startscreens. Mozilla hat auch eine Funktion integriert, mit der Nutzer aus dem Browser heraus schneller zur Desktop-Version wechseln können.

Noch ohne Add-Ons und Flash

Eine Liste der aktuellen Features kann im Blog von Entwickler Brian Bondy nachgelesen werden. Er weist darauf hin, dass es sich noch um eine Preview-Version handelt, die noch nicht den vollen Funktionsumfang der finalen Version besitzt. So werden unter anderem Add-Ons und Flash aktuell noch nicht unterstützt. (br, derStandard.at, 5.10.2012)

Share if you care