Träger des Lichts

Ansichtssache |
Bild 1 von 5»
foto: hersteller

Langlebig

Von herkömmlichen LED-Lampen hält Designer Jake Dyson nicht viel - ihre Lebensdauer findet er schlicht und einfach zu kurz. Deshalb hat der Londoner eine LED-Schreibtischleuchte entwickelt, deren Leuchtmittel gar nicht mehr ausgetauscht werden muss. "CSYS" kann bei einer Betriebszeit von zwölf Stunden pro Tag mindestens 37 Jahre lang verwendet werden. Eine raffinierte Methode der Wärmeableitung macht dies möglich: Innerhalb eines Metallrohrs fließt die Hitze von der Lichtquelle weg und kühlt dabei ab. www.jakedyson.com

weiter ›
Share if you care
1 Posting
und was ist mit der LED-Ansteuerung

DAs ist mal wieder so eine typische Augenwischerei. Mit der beschriebenen Konstruktion ist es sicherlich möglich, dass die LED-Leuchtmittel über diese raffinierte Methode bestens auf niedriger Betriebstemperatur gehalten werden und so für lange Lebensdauer sorgen.
Doch eine LED-Leuchte besteht eben nicht nur aus der temperaturempfindlichen LED, sondern sie benötigt zur Ansteuerung einen Betriebsstrom, der aus einem eigenen LED-Betriebsgerät gewonnen wird.
Diese sog. LED-Treiber sind der Flaschenhals die Lebensdauer bei LED-Leuchten betreffend.
Wer das im Detail ohne grosses Fachchinesisch nachlesen möchte, verweise ich auf diesen Blogbeitrag:
http://www.led-treiber.org/led-treib... -leuchten/

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.