"Mists of Panderia" bugsiert "World of Warcraft" auf über 10 Millionen Spieler

Vierte Erweiterung erfolgreich gestartet, allerdings schwächer als der Vorgänger.

Die vierte "World of Warcraft"-Erweiterung "Mists of Panderia" hat sich innerhalb der ersten Woche 2,7 Millionen Mal verkauft, meldet Hersteller Blizzard Entertainment. Damit übersteigt die Abonnentenzahl erstmals seit Ende 2011 wieder die 10-Millionen-Marke. Vergangenen August zählte das Online-Rollenspiel 9,1 Millionen Spieler.

Noch Potenzial

An die Erfolge des letzten Addons "Cataclysm" dürfte "Mists of Panderia" allerdings nicht anknüpfen können. Der Vorgänger ging allein innerhalb der ersten 24 Stunden 3,3 Millionen Mal über die Ladentische. Dennoch gibt Blizzard einen positiven Ausblick: Der neue Wachstumsmarkt China wurde noch nicht in die Verkaufszahlen eingerechnet, hier startete die Erweiterung erst am 2. Oktober. 

Neuer Kontinent

In "World of Warcraft: Mists of Pandaria" treffen Kriegsschiffe der Allianz und der Horde an der Küste eines lang verloren geglaubten Kontinents aufeinander und läuten so in der Geschichte Azeroths ein neues Zeitalter der Entdeckung und der Eroberung ein. Sobald die Spieler die Strände dieses exotischen neuen Landes erstürmen und damit beginnen, seine Mysterien zu ergründen, werden sie mutigen neuen Verbündeten begegnen, uralte Geheimnisse zu Tage fördern und ihren Teil dazu beitragen, den alten Konflikt zwischen Horde und Allianz auf diesem fremden Boden neu zu entfachen. (zw, derStandard.at, 5.10.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 77
1 2 3

Kenne n paar Leute, die Wow spielen. Auf sie trifft folgendes, fast ausnahmslos zu: über 20, Jungfrau, ungepflegt, übergewichtig bzw. untergewichtig.

Naja...

Böse Menschen könnten

daraus auf deinen Freundeskreis schließen...

Ich kenne auch ein paar Leute, die WoW spielen. Auf jene trifft folgendes zu: Um die 30, gepflegt, in fixer Beziehung/Verheiratet. Der Großteil davon sind Akademiker mit abgeschlossenem Studium.

lol....

....die dritte zielgruppe....über 30j, selbständig, gepflegt, single und wenn er bock hat zockt er....mit den anderen zielgruppen!

LOL

Troll!

hm

verkaufszahlen gleich zu setzen mit abozahlen finde ich doch schon sehr verwegen.

Korrelation

gut ich bin nun zu alt :)
hab zu classic zeiten (student *fg*)
zu viel zeit gehabt und war bei einer progress gilde auf destro. Nur ab bc wurde wow nur noch zu tode genervt keine herausforderung mehr nach 2-3 wochen wurden inis gecleart das hat es zu classic zeiten nicht gegeben.
naja wollte eigentlich nicht rumheulen :)
aber leute noch viel spass mit wow wer auf no skill games steht ist dort nicht falsch aufgehoben.

Also mir ists lieber, wenn man auch was erlebt wenn man jeden Tag nur ein paar Stunden spielt, als so wie Sie es wollen sein ganzes Leben investieren muss um einen Boss zu legen.

früher wars zeitintensiv (trash, farmen) jetzt ist der anspruch im fokus

lol... welcher Anspruch?

Find die Leut lustig die den heutigen Content als Anspruch bezeichnen. Ein Kampf gegen Arthas war ca. so anspruchsvoll wie Schafe farmen in Goldhain. Deathwing war sowieso das traurigste was ich gesehen habe.
Aus BC könnte ich auf anhieb 5 Bosse nennen die schwieriger als die ganze Icecrown Citadel zusammen waren. (abgesehen von Kael und Illidan)
...und wer Trash als nervig empfindet sollte mit MMOs aufhören und auf irgendwelche Shooter umsteigen bzw. Singleplayer wo man mit nem I Win-Button durchrennen darf.

Unkenrufe.

All jene die meinten dass Pandaria nix an den Abos ändern wird wurden eines besseren belehrt... apropos... sollte auch wieder meinen account verlängern ;-)

Aha, die Leut sind neugierig. Sehen , dass es derselbe Mist ist den sie schon längst satt hatten. Und sind wieder weg :) .

Yep, da ändert sich ganz gewaltig was :) .

Mag sein..

Und weichen auf was genau aus?

Der Grossteil der Spieler spielt WOW...

Wohl weniger aufgrund der Grafik! Keine Sorge... irgendwas muss dran sein... auch wenn 10 Mille jetzt nur wieder ein Peak sein mag... dieses Game hält seit Jahren Millionen von aktiven Accounts... das dauert noch Jahre bis die Zahl auf ein Niveau sinkt das sich für Blizzard nimmer rechnet... und bis dahin ist Titan draussen.

Hat ne gute Grafik ist aba nicht so meins. Außerdem kost wow weniger im Monat. ;-D

WoW gibts aber nur im Bundle mit einem RL-Basis-Account - ohne viel Micro-Management kommt das dann in Summe teurer als als RL-Premium-Account :p

Bei mir ist die "Alianz" Aktienkurs-Anzeige zu sehen. Sehr amüsant im Kontext

*Pandaria

"...Sobald die Spieler die Strände dieses exotischen neuen Landes erstürmen und damit beginnen, seine Mysterien zu ergründen, werden sie mutigen neuen Verbündeten begegnen, uralte Geheimnisse zu Tage fördern und ihren Teil dazu beitragen, den alten Konflikt zwischen Horde und Allianz auf diesem fremden Boden neu zu entfachen."

Klappentext kopiert? ^^

Auf der Startseite

steht immer noch das lächerliche »buchsieren« in der Artikelüberschrift!

Bitt' schön, ausbessern...!

.

Du rennst als dicker, kleiner Bär durch die ewig gleichen Gegenden klingt halt nicht so aufregend :P

Posting 1 bis 25 von 77
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.