Video-Umfrage: Gewinner und Verlierer der neuen Pickerlzonen in Wien

Video |

Video-Umfrage: In den neuen Zonen jubeln die Anrainer, während Autofahrer andernorts um die Häuser kreisen

Seit Montag ist die neue Parkraumregelung für Wien in Kraft, seit Donnerstag wird auch gestraft. derStandard.at hat einen Weißkappler bei seiner Tour durch die neue Pickerlzone begleitet und sich in den betroffenen Bezirken umgehört. Während in gebührenpflichtigen Gegenden zahlreiche Parkplätze leer stehen, sind in den Gratis-Bezirken die Autofahrer zur Plage geworden - siehe auch: Wien-Währing: Wo Autofahrer um reuige Anrainer kreisen. (Maria von Usslar und Michael Matzenberger, derStandard.at, 5.10.2012)

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.