Einheitswerte: Linz Textil Holding geben fünf Prozent ab

4. Oktober 2012, 15:53
posten

S&T System Integration & Technologie Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Donnerstag fünf Kursgewinnern vier -verlierer und sechs unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren S&T System Integration & Technologie mit 8.050 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren UBM Realitätenentwicklung mit plus 4,75 Prozent auf 13,00 Euro (96 Aktien), S&T System Integration & Technologie mit plus 3,92 Prozent auf 2,65 Euro (8.050 Aktien) und Porr Stämme mit plus 1,15 Prozent auf 88,00 Euro (58 Aktien).

Die größten Verlierer waren Linz Textil Holding mit minus 5,00 Prozent auf 475,00 Euro (55 Aktien), Porr Vorzüge mit minus 4,91 Prozent auf 33,10 Euro (24 Aktien) und Stadlauer Malzfabrik mit minus 1,98 Prozent auf 48,95 Euro (20 Aktien).

Im Segment mid market sackten HTI 2,94 Prozent auf 0,33 Euro (13.000 Stück) ab. Dagegen erhöhten sich KTM um 1,01 Prozent auf 44,00 Euro (100 Stück), Pankl Racing Systems zogen um 3,86 Prozent auf 21,00 Euro (1.493 Stück) an und Sanochemia Pharmazeutika gewannen 5,32 Prozent auf 2,001 Euro (700 Stück). (APA, 4.10.2012)

Share if you care.