Neue Namen für "Dschungelcamp" im Gespräch

4. Oktober 2012, 13:58
9 Postings

RTL hat noch nicht über Fortführung entschieden - Hape Kerkeling könnte moderieren

Köln - RTL hat nach dem Tod des Komikers Dirk Bach noch nicht über die Fortsetzung der Dschungelshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" entschieden. "Wir befinden uns in der Entscheidungsphase, ob es im Jänner 2013 die Dschungelshow geben wird", sagte ein Sprecher des Kölner Privatsenders am Donnerstag auf Anfrage. Der mit 51 Jahren gestorbene Bach hatte das Spektakel in Australien zusammen mit Sonja Zietlow (44) moderiert. Mittlerweile sind aber bereits neue Namen im Gespräch.

Über eventuelle Nachfolger wollte RTL nichts sagen. "Wir kommentieren keine Spekulationen", hieß es. Die "Bild"-Zeitung (Donnerstagsausgabe) hatte berichtet, dass Hape Kerkeling (47) und Ralph Morgenstern (57) als neue Zietlow-Partner gehandelt würden. Auch neue Duos seien im Gespräch: Hella von Sinnen (53) und Daniel Hartwich (34) sowie Micky Beisenherz (35) und Cindy aus Marzahn (40). (APA, 4.10.2012)

Share if you care.